Unsere Rollenherdöfen und Haubenglühen sind durch die computergestützte individuell angepasste Steuerungs- und Betriebsdatenerfassungssoftware in der Lage, die speziellen Anforderungen der Kaltstauch- und Kaltfließpressstähle nach homogenen und jederzeit reproduzierbaren Gefügestrukturen, wie z. B. kugelig eingeformten Zementit für beste Umformbarkeit bei geringstmöglichem Werkzeugverschleiß, darzustellen.

Die hochmodernen Glühanlagen verfügen über eine optimale Prozesssicherheit sowie einen maximalen Wirkungsgrad. Durch eine extrem reine Glühatmosphäre erzielen wir feinste Oberflächenstrukturen für die Weiterverarbeitung.

Zusätzlich bieten die beiden Rollenherdofenanlagen in Duisburg und Wengern höchsten Qualitätsstandard für Walzdraht. Hier haben wir die Möglichkeit, für alle Werkstoffe (z.B. Bau-, Chrom-, Wälzlagerstähle) durch Regelung der Aufheiz-, Halte- und Abkühlzeit ein optimales Gefüge zu erzielen.

 

Ausführung   EN 10263 Bezeichung   Beschreibung
         
unbehandelt  
+U
  unbehandelt
GKZ   +AC   geglüht auf kugeligem Zementit
K   +U+C   kaltgezogen
GKZ+K   +AC+C   geglüht auf kugeligem Zementit + kaltgezogen
K+GKZ   +U+C+AC   geglüht auf kugeligem Zementit
K+GKZ+K   +U+C+AC+LC   kaltgezogen + geglüht auf kugeligem Zementit + kaltgezogen







Weitere Ausführungen im Bereich Edelstähle auf Anfrage

Waermebehandlung 01

Waermebehandlung 02

Waermebehandlung 03


Lindemann & Störmer GmbH & Co. KG
Borkshagenstraße 4-6

59757 Arnsberg-Herdringen